MK065 – Sprechstunde Dr. Fisher

Ford Fisher und Karol Kosmonaut kommentieren das Zeitgeschehen. Fake News, Weltuntergang, Verschwörungen – ein gnadenloser Test deiner Medienkompetenz.

Wenn Dir gefällt was wir tun, könntest uns beispielsweise unter

 https://www.ko-fi.com/medienkompetenz

auf einen Kaffee einladen. Oder schick uns eine Sprachnachricht, schreib uns gern oder ruf uns an. Darüber freuen wir uns.

Du möchtest anderen vom Podcast Medienkompetenzübung erzählen? Tu das, oder hinterlasse eine Bewertung – zum Beispiel bei Apple Podcasts.

Alle Shownotes findest Du in einem eigenen RSS-Feed: https://getpocket.com/users/medienkompetenz/feed/all

MK032 – Inkompetenzübungspodcast

Im Glanze ihrer Inkompetenz räkeln sich die Herren Kosmonaut und Fisher, um über die Geschehnisse und Nachrichten der letzten Tage zu sinnieren. Und jetzt? Schreibt Kommentare, kommt in den Discord-Chat, schickt Mails oder folgt auf Twitter! Abonniert per RSS, Apple Podcasts oder Spotify! Schreibt eine Rezension bei Apple Podcasts oder Panoptikum! Und sprecht unter 0351/841 686 20 auf unseren Anrufbeantworter (24/7)! Oder schickt uns Geschenke oder Kaffeegeld.

MK013 Emotion Lotion

Sie hören Folge Nr. 13 des Podcasts Medienkompetenzübung, der mehr Aufmerksamkeit bekommt als er verdient, da hier im Grunde nur die fleischgewordenen Kopien von Waldorf und Statler über das aktuelle Weltgeschehen philosophieren – frei nach dem Motto: »Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative.«

Ford Fisher und Karol Kosmonaut sprechen beispielsweise über den Unterschied zwischen einem vollumfänglichen Sozialstaat und dem Bedingungslosen Grundeinkommen und veranstalten zur Belustigung nebenbei noch ein paar Quizze. Beide trauen sich nicht, darüber zu sprechen, dass sie sich natürlich über Feedback und Bewertungen auf iTunes, Reddit usw. freuen würden. Ihr wisst ja, wie und wo das geht.

Dauer: 2:29:40

[podlove-episode-web-player] [podlove-episode-contributor-list]

Shownotes:

Evangelikale wehren sich gegen Kinderrechte im Grundgesetz – Logbuch Netzpolitik 260 – Versionen fiktiver Migrationspolitik – Europarechtler zu Asyldebatte – Nothing to hide – Social Scoring – Hamburg: 152 interne Ermittlungen gegen Polizisten – Gewaltenteilung – Quiz: politische Schulbildung – Quiz: Gewohnheiten – Uploadfilter im EP gestoppt – Befragung der EU-Kommision zu Sommer-/Winterzeit – Facebook sperrt US-Unabhängigkeitserklärung – schwatzende OBD2-Stecker bei E-Autos – Brecht vs Butterwegge – LKA-Ermittler unter Rechtsextremismus-Verdacht – Absaufen! Absaufen! – CH: Nazi-Polizist wird Oberfeldwebel – A: Genehmigung zum Kauf von koscherem Fleisch – BAMF-Scheiße – AT: Van der Bellen: Kunst soll möglich und frei sein – Xavier Naidoo gewinnt Unterlassungsklage – App: Mein Budget –Neues Skype mit Aufnahmefunktion – Faktencheck: Nein, dieses Foto zeigt kein deutsches Opfer der Alliierten – Wir Journalisten können nicht so weitermachen wie bisher – Film von Carsten Stormer »War Diary« – Gastbeitrag Norbert Blum – What the world would look like if all the ice meldet – Erderwärmung könnte doppelt so hoch ausfallen wie vorhergesagt – 49 Paare müsst ihr sein – Schwarzenegger-Rant

MK012 Burning Walls and Urgent Calls

Sie hören die holprige Folge Nr. 12 des Podcasts Medienkompetenzübung, der mehr Aufmerksamkeit bekommt als er verdient, da hier im Grunde nur die fleischgewordenen Kopien von Waldorf und Statler über das aktuelle Weltgeschehen philosophieren – frei nach dem Motto: »Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative.«

Karol Kosmonaut und Ford Fisher sprechen beispielsweise über Hausdurchsuchungen bei Riseup-Unterstützern, den permanenten Rechtsbruch an den europäischen Binnengrenzen und schreiben eine Nachricht an Donald Trump. Beide trauen sich nicht, darüber zu sprechen, dass sie sich natürlich über Feedback und Bewertungen auf iTunes, Reddit usw. freuen würden.

Dauer: 2:10:14

MK007 linksgerührt, nicht geschüttelt

Sie hören die siebte Episode des Podcasts Medienkompetenzübung, der mehr Aufmerksamkeit bekommt, als er verdient, da hier im Grunde nur die fleischgewordenen Kopien von Waldorf und Statler über das aktuelle Weltgeschehen philosophieren – frei nach dem Motto: »Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative.«

Ford Fisher und Karol Kosmonaut sprechen zum Beispiel über Manipulationsversuche in der Wikipedia, schwimmende Atomkraftwerke, verschiedene Staatsformen und das deutsche Wahlrecht.